+49 4321 301074 jcremasco@cremasco.de

Erschöpfung – Stress – Ängste – Schlafstörungen?

Rein in die Stressbewältigung!

Ich bin Julia Cremasco, Heilpraktikerin für Psychotherapie, und ich helfe dir.

Du fühlst dich

  • erschöpft?
  • deprimiert bis depressiv?
  • wertlos
  • kraftlos
  • erschlagen von Belastungen
  • unausgeglichen?

 Du schläfst schlecht, wachst regelmäßig mitten in der Nacht auf und kannst nicht wieder einschlafen?

Die Bewältigung deines Alltags fällt dir zunehmend schwerer?

Ängste plagen dich?

Du grübelst viel?

Selbstwert ist gefühlt ein Fremdwort für dich?

 

Kennst du all das?!

 

Stressbewältigung ist möglich! Julia Cremasco hilft dir dabei.

Stressbewältigung ist möglich!

Dasselbe gilt für Ängste, Erschöpfung usw.

Lass uns daran zusammen arbeiten!

Auf in den gesunden Entwicklungsprozess

Du suchst nach einer kompetenten Therapeutin, die dich in deinem Veränderungsprozess begleitet und dich in deiner Stressbewältigung unterstützt? Es soll dir besser gehen? Du willst das oben Beschriebene hinter dir lassen? Lass uns schauen, wie ich dir helfen kann!

Privatpraxis

Hier stelle ich dir umfangreiche Informationen zur Verfügung über mein Therapieangebot. Bitte beachte, dass ich eine Privatpraxis führe. Ich verfüge über keine Kassenzulassung und kann vom Arzt ausgestellte Überweisungsscheine leider nicht verarbeiten.

Kennenlernen

Ich würde dich gern kennenlernen und ein unverbindliches Erstgespräch mit dir führen. Unten auf dieser Seite findest du meine Kontaktdaten. Melde dich – ich freu mich auf unser erstes Gespräch und beantworte gern deine Fragen!

Julia Cremasco unterstützt dich bei der Stressbewältigung

Zufriedenheit, Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Lebendigkeit

Wäre es nicht großartig, daran zu arbeiten, genau das zu erreichen? Ich gebe dir kein Heilversprechen. Aber ich verspreche dir, intensiv zusammen mit dir daran zu arbeiten, dass du dich Schritt für Schritt wohler fühlst. 

Du bist Motivation und Geduld mit, ich bringe mein Wissen und meine Fähigkeiten ein, um dich zu unterstützen.

 

Im Folgenden biete ich dir eine Reihe von Informationen über die Arbeitsweise in meiner Praxis für Stressbewältigung: 

Vom Erstgespräch zur Therapie

Von der Anmeldung zur Therapie

Unser erstes Gespräch:

Die Anmeldung zum Termin ist simpel: Ruf mich an oder schreib mir eine E-Mail. Wir suchen dann gemeinsam nach einem passenden ersten Gesprächstermin zum Kennenlernen. Zu diesem Termin besuchst du mich in meiner Praxis in Neumünster oder Hamburg:

Du schilderst mir in aller Ruhe, was los ist und was du gern erreichen willst. Es kann notwendig sein, dass du dich – sofern nicht vorab geschehen – auch von deinem Hausarzt untersuchen lässt, damit körperliche Erkrankungen ausgeschlossen werden können.

Vertrauen

Die „Chemie“ zwischen dir und mir als deine künftige Therapeutin ist ein wichtiges Kriterium für deine Entscheidung. Du solltest keine Therapie beginnen bei jemanden, der dir nicht verständnisvoll, vertrauenserweckend und kompetent erscheint. In diesem Fall ist es nicht sinnvoll, sich gegen deine „Bauchgefühl“ zu entscheiden und darauf zu vertrauen, dass dein Gegenüber formal qualifiziert ist. Die sogenannte therapeutische Beziehung ist von ausschlaggebender Bedeutung für den Therapieerfolg neben Ihrer Motivation. Nimm dir also bitte Zeit bei deiner Entscheidung und überstürze nichts.

Behandlungsvertrag

Am Ende des Erstgespräches erhältst du von mir ein Dokument mit nach Hause, das sich „Behandlungsvertrag“ nennt. Dies wird die Grundlage unserer Zusammenarbeit, sofern du dich dafür entscheidest. Im Vertrag wird u.a. festgehalten, dass wir gemeinsam an deinen Themen arbeiten, dass ich hierfür ein bestimmtes Honorar erhalte, dass der Vertrag selbstverständlich gekündigt werden kann und dass deine Daten nicht ohne deine Einwilligung weitergegeben werden. Du möchtest dir diesen Behandlungsvertrag vorab ansehen? Kein Problem – ich sende ihn dir gern per Mail zu.

Meine Sprechzeiten

Ich bin für dich da:

Persönlich erreichst du mich telefonisch montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter meiner Festnetz- und Mobilrufnummer:

  • +49 4321 301074
  • +49 172 9715393

Wenn ich im Gespräch bin, ist der Anrufbeantworter eingeschaltet, bitte hinterlasse mir deinen Namen und deine Rufnummer. Ich rufe dich zeitnah zurück. Alternativ kannst du mir eine E-Mail schreiben. Im Normalfall werden E-Mails innerhalb der folgenden zwei Tage beantwortet.

Termine vergebe ich immer nur nach Vereinbarung. Meine Sprechzeiten in der Praxis gehen bis in die Abendstunden, sodass du problemlos auch nach der Arbeit zu mir kommen kannst.

Bitte komm zu deinem Termin immer pünktlich, kalkuliere ausreichend Fahrtzeit (insbesondere in Hamburg) ein. Pünktlich bedeutet, dass du bitte maximal 5 Minuten vor deinem Termin zu mir kommst. Meine Praxis verfügt über keinen Wartezonenbereich. Solltest du dich mehr als 10 Minuten verspäten, so melde dich bitte. Ich kann nie garantieren, dass ich deinen Termin spontan nach hinten verschieben kann.

Mein Therapieangebot

Das biete ich

Der Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit liegt im Bereich von Stress-, Angst- und primären, d.h. nicht organisch bedingten Schlafstörungen.

Darüber hinaus arbeite ich auch mit Menschen mit Verhaltens-/ Persönlichkeitsauffälligkeiten: Ess-Störungen (insbesondere Übergewichtsthemen), histrionische, ängstlich-vermeidende oder emotional instabile Persönlichkeitszüge gehören zu meinen Arbeitsbereichen. Immer nehme ich den Schweregrad einer Symptomatik im Erstgespräch in den Fokus. Denn es gibt auch immer Fälle, die intensiver betreut werden sollten, als es in meiner Praxis möglich ist.

Mein Vorgehen

Abhängig vom Patienten variiere ich kontextbezogen meine therapeutische Vorgehensweise je nach dem Problem und der Phase im therapeutischen Prozess. Die Behandlung ist immer prozess- und lösungsorientiert und die Methoden, die ich anwende, richten sich an den Störungen, Problemen und Zielen des Patienten aus.

Verhaltenstherapeutisch

Meine Arbeit ist – grob gesprochen – an der Verhaltenstherapie orientiert. Ich nutze eine Vielzahl von unterschiedlichen „Werkzeugen“, Heilhypnose, Akzeptanz- und Commitment Therapie sowie yogatherapeutische Interventionen sind nur Beispiele. Darüber hinaus nutze ich auch unterschiedliche Entspannungsverfahren, Achtsamkeitsübungen, körpertherapeutische Interventionen etc. Mein Ansatz ist immer kreativ – was bei Patient A passend ist, muss bei Patient B nicht lange nicht funktionieren.

Reden allein reicht nicht.

Wichtig ist generell dein Bestreben, aktiv bei allen therapeutischen Maßnahmen mitzuarbeiten. Reden allein genügt nicht. Ich bin überzeugt davon, dass der Patient praktisch in das eigene Spüren kommen muss, um Veränderungsprozesse nachhaltig zu initiieren. Bei einigen Patienten ist eine Zusammenarbeit mit Fachärzten sinnvoll oder sogar förderlich. In letzterem Fall liegt mein Part in der Begleitung der medizinischen Behandlung.

Meine Honorarsätze

Kosten der therapeutischen Maßnahmen

Um es für dich und mich einfach zu machen, erhebe ich für jede therapeutische Behandlungseinheit in meiner Praxis immer dasselbe Honorar – egal, welche Methode ich einsetze. Die aktuellen Honorare im Einzelnen:

  • therapeutische Behandlungseinheit für eine Einzelperson (à max. 50-60 Minuten): 60 EUR (Termine nach Vereinbarung)
  • Paartherapie-Stunde (à max. 50-60 Min): 100 EUR (Termine nach Vereinbarung)
  • Im Falle von Yogatherapie kann ein Termin – nach vorheriger Absprache – auch 90 Minuten dauern (zum Preis von 90 EUR).
  • Alle o. g. Preise sind umsatzsteuerbefreit gem. §4 Nr. 14 Buchst. a UStG.
  • Grundsätzlich biete ich auch Hausbesuche für Patienten an – insbesondere auch, weil meine beiden Praxen nicht barrierefrei erreichbar sind. Bei Hausbesuchen im Umkreises von mehr als 5 km von der jeweiligen Praxis berechne ich neben dem Honorar auch Fahrtkosten. Hier berücksichtige ich neben der Kilometerpauschale auch einen Verdienstausfall aufgrund des zusätzlichen Zeitaufwands. Je Kilometer stelle ich 1,00 Euro in Rechnung. Sollten Parkgebühren anfallen, stelle ich auch diese in Rechnung. Bei Hausbesuchen haben ich eine grundsätzliche Bedingung: Die Sitzungen finden in einem Nichtraucherhaushalt statt. 

Bezuschussung durch Krankenkassen?

Werden Kosten anteilig erstattet?

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen die Therapien, die ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie anbiete, nach heutigem Stand nicht. Du als Patient solltest die Möglichkeiten der Kostenübernahme bei den Privatversicherungen vorab unbedingt klären.

Für die gesetzlichen Krankenversicherer gelten Heilpraktiker für Psychotherapie in aller Regel nicht als „Leistungserbringer“ im Sinne des Sozialgesetzbuches. Deshalb werden von den gesetzlichen Krankenkassen die meisten Anträge auf eine außervertragliche Psychotherapie nach §13 SGB V auch abgelehnt, wenn der Therapeut ein Heilpraktiker für Psychotherapie ist.

Dies gilt insbesondere nach dem Grundsatzurteil des Bundessozialgerichts vom Dezember 2016: Dieses Urteil untersagt den gesetzlichen Krankenkassen praktisch, Heilpraktikerleistungen zu erstatten.

Bei den privaten Krankenversicherungen, von denen es bei uns rund 60 gibt, sind die Regelungen je nach Gesellschaft und je nach Tarif äußerst unterschiedlich. Deshalb kann ich hier nur empfehlen, dass sich jeder Patient vor Beginn einer Psychotherapie bei seiner Gesellschaft genau danach erkundigt und sich die Zusagen am besten schriftlich geben lässt. Wichtige Fragen sind dabei:

  • Schließt der Versicherungsvertrag psychotherapeutische Leistungen nach Ziffer 19.1 ff GebüH durch Heilpraktiker für Psychotherapie ein?
  • Muss der Versicherer vor Therapiebeginn schriftlich die Zusage erteilen?
  • In welcher Höhe erstattet die Versicherung die Therapiekosten?
  • Wie hoch ist eventuell eine Eigenbeteiligung?
  • Wie viele Therapiestunden werden erstattet?
  • Ist die Dauer der Therapie oder die Erstattungssumme pro Jahr begrenzt?
  • Welche psychotherapeutischen Verfahren werden erstattet?
  • Gibt es Verfahren, die von der Erstattung ausgeschlossen sind?
  • Welche sonstigen Voraussetzungen müssen gegebenenfalls noch erfüllt sein?

Nur wenn alle diese Fragen eindeutig beantwortet sind, sollte mit der Therapie begonnen werden.

Ich als Therapeutin kann da gar nicht den Überblick behalten, denn jede Kasse und jeder Tarif unterscheidet sich. Insofern kann ich nur unterstreichen: Bitte bespreche das mit deine Krankenkasse.

Sowieso gilt:

Die Krankenkassen erkennen derzeit nur bestimmte Verfahren in der Psychotherapie an, die sog. Richtlinienverfahren. Hierzu zählen:

  • die analytische Psychotherapie (Psychoanalyse)
  • die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • die Verhaltenstherapie

Alle anderen Verfahren erkennen die Krankenkassen nicht an. Es bedarf der genauen Prüfung, ob Ihr Thema optimal mittels eines der o.g. Verfahren behandelt werden kann.

Kann ich mir das überhaupt leisten?

Letztendlich kannst nur du das entscheiden. In der Regel kommen meine Patienten alle 14 Tage zu mir in der ersten Phase. Viele Menschen geben für ihren Zigarettenkonsum mehr als 5 EUR je Tag aus. 5 EUR am Tag sind 150 EUR im Monat. Es ist eine Frage der Prioritäten. Im Verlauf der Therapie verlängern sich in der Regel die Abstände zwischen den Terminen auf 4-5 Wochen.

Über mich

Moin, mein Name ist Julia Cremasco…

… und ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie gem. § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die „berufsmäßige und gewerbsmäßige Ausübung der Heilkunde (= Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen)“.

Leben ist für mich eine ständige Entwicklung – ein Prozess, der nie endet. Dies entspricht meiner humanistischen Grundhaltung und es bedeutet für mich, mich ständig weiterzubilden.

Sehr viele Infos über meinen Entwicklungsweg findest du zentral hier: Mein Weg

Was macht mich aus?

Kreativität

Neugierig, ideenreich und kreativ greife ich dein Thema auf – immer mit Blick auf dein Ziel. Mir ist es wichtig, dein Anliegen in der für dich passenden Geschwindigkeit mit einem frischen Ansatz zur Lösung zu führen. Vielleicht ist dieser Ansatz auch mal frisch-fröhlich-frech. Es macht mir Freude, dich zu etwas Neuem zu inspirieren und biete dir zugleich die erforderliche Hilfestellung, den Schritt ins Unbekannte zu wagen.

Sensibilität

Meine Kreativität verbinde ich immer mit einer guten Prise Humor, viel Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen. Du bist der Boss, du bestimmst das Tempo und den Prozess. Es liegt mir sehr am Herzen einen guten Kontakt zu dir im Zuge der Zusammenarbeit herzustellen und zu stabilisieren. Ein entspanntes und offenes Miteinander ist wichtig für deine Weiterentwicklung.

Wissen

Du sind der Fachmann/ die Fachfrau deines Leidensdruckes. Ich verfüge über das Wissen, mit diversen (aber bestimmt nicht allen) Störbildern zu arbeiten. Unterschiedlichste Aus- und Weiterbildungen sowie meine praktisch Erfahrung aus meiner jahrelangen Arbeit mit Patienten versetzen mich dazu in die Lage.

Meine Ausbildung, meine Erfahrung

Eine Übersicht über meine Ausbildungen und meine fortlaufenden Weiterbildungen findest du zentral auf dieser Seite: Aus- und Weiterbildungen

Datenschutz

Deine Daten sind mir wichtig

Es ist mir wichtig, dass dir bewusst ist, dass ich mich dir gegenüber zur absoluten Vertraulichkeit verpflichte. Die Abrechnung meiner Honorare erfolgt direkt mit dir.

Keine irgendwie gearteten Informationen über deine Konsultation oder Daten über dich, geschweige denn Diagnosen, werden an Dritte weitergegeben und – wie dies der Fall ist bei der Konsultation von Ärzten oder psychologischen Psychotherapeuten und der Abrechnung über Versicherung und Krankenkassen – langfristig in Dateien gespeichert, über deren Verwendung du keinerlei Kontrolle hast.

Solche über dich gespeicherten Informationen können von erheblichen Nachteil sein, z.B. wenn du dich für den Staatsdienst bewerben willst oder wenn du beabsichtigst, eine private Versicherung oder Zusatzversicherung für die Absicherung von zum Beispiel Krankheit oder Berufsunfähigkeit abzuschließen.

Regelmäßig werden in den Versicherungsanträgen Fragen zu früheren oder laufenden psychotherapeutischen Konsultationen gestellt. Mindestens die letzten fünf Jahre werden beleuchtet und die Antworten müssen wahrheitsgemäß sein. Sollte nachträglich der Versicherer erfahren, dass du eine aktenkundige psychische Erkrankung nicht angegeben habst, kann dies unter Umständen teuer für dich werden.

Leider machen die Versicherungen keine Unterschiede zwischen den psychischen Erkrankungen. Ganz egal, ob du tatsächlich suizidgefährdet bist oder unter einer emotionalen Erschöpfung aufgrund von Stress leidest – jede Diagnose aufgrund einer seelischen Problematik gilt als Risikofaktor.

Leider übernimmt meine Krankenkasse aus mir vollkommen unerklärlichen Gründen die Sitzungen mit Ihnen nicht. Obwohl mir eine Bestätigung für die Kostenerstattung einer Verhaltenstherapie mit einem konventionell „studierten“ Psychologen vorliegt, ist das keine Option für mich. Ihre Arbeit ist so viel wertvoller als das, was die Krankenkassen darin sehen. Man merkt, dass Ihre Arbeit eine Herzensangelegenheit für Sie ist.

Das beginnt schon mit dieser kleinen Geste, für Ihre Gäste den Lichtschalter im Treppenhaus zu betätigen. Doch es ist vor allem auch die Art, wie Sie in Gesprächen Ihre hundertprozentige Aufmerksamkeit auf das Gesagte und auf das selbst Gesprochene legen. Ich habe Sie noch nie abgelenkt oder unaufmerksam erlebt. Und es ist noch mehr als das: Sie haben für jede Stunde einen Plan und wenn sich dieser nicht umsetzen lässt, haben sie sofort einen neuen Plan.

Sie verfügen über ein sehr gutes Fingerspitzengefühl und merken sofort, ob es sinnvoll ist, ein Gespräch lieber in eine andere Richtung zu lenken oder es genauer zu betrachten. Dabei gehen Sie ebenso flexibel wie behutsam vor. Ich habe Gesprächsstunden mit Ihnen erlebt, bei denen Sie meine Gedanken sortiert haben, bevor ich sie vollständig aussprechen konnte… Es gibt viele Themen, die ich aufarbeiten muss. Wie ich das schaffen soll, weiß ich leider noch nicht. Doch es hilft mir sehr zu wissen, dass Sie an meiner Seite sind. Danke 🙂

Patientin mit Angststörung

Ich möchte Ihnen sagen, dass Sie mir sehr geholfen haben, mich zu fangen und durch „schwere See“ zu manövrieren. Dafür bin ich Ihnen sehr sehr dankbar! Ich habe in dieser Zeit viel über mich selbst gelernt und den Umgang mit Anderen, was mir mit großer Sicherheit hilft einfacher weiterzugehen.

Patient mit Depression, leichte Episode

Sehr gute Hilfe! Frau Cremasco hat mich immer ernst genommen, wenn das Thema wichtig war hat sie die Sitzung nie aus Zeitgründen abgebrochen. Hat mich immer noch gefragt, ob ich noch ein weitere Anliegen habe. Offen & herzlich – genau das Richtige, wenn es einem nicht so gut geht. Ich bin immer gestärkt aus der Sitzung gegangen und hatte immer etwas an der Hand zur Veränderung.

Patientin mit Erschöpfungssymptomen

Dank Ihrer Hilfe habe ich mein Kind ganz natürlich zur Welt gebracht. Es ist mir gelungen, die vergangene Geburt von der neuen Erfahrung zu trennen und angstfrei in die neue Geburt zu gehen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Patientin mit Angststörung

Jetzt Erstgespräch vereinbaren!

Melde dich noch heute bei mir, sodass wir zeitnah einen Termin für ein Kennenlernen vereinbaren können. Gern schick mir eine Mail:

Lieber telefonieren? Gern:

+49 4321 301074

Rufnummer gilt auch für Hamburg!

+49 172 9715393

Als Resilienzexpertin begleite ich täglich Klienten, Patienten, Gruppen und Firmen raus aus Belastung oder Erschöpfung und hin zu mehr Lebensqualität & Selbstwert, gesunder Balance, wertschätzender Kommunikation und Organisationsfitness.

CREMASCO | Praxis für Stressbewältigung

Zentrale: Unterjörn 4 | 24536 Neumünster

Zweigstelle: Donnerstr. 10 | 22763 Hamburg

jcremasco@cremasco.de

+49 172 9715393

+49 4321 301074